Barbara Zanichelli

Barbara Zanichelli

Sopran

Das Lieblingsrepertoire der in Parma geborenen Sopranistin Barbara Zanichelli umfasst sowohl zeitgenössische als auch Alte Musik. Sie tritt als Solistin oder mit Vokalensembles wie dem Athestis Chorus auf und arbeitete mit Dirigenten wie Claudio Cavina, Ottavio Dantone, Vittorio Parisi, Luca Pianca, Pál Németh, Jeffrey Tate, Eliahu Inbal, Riccardo Muti, Neeme Järvi, Thierry Fischer, Myung-whun Chung, Barthold Kuijken, Pedro Memelsdorff, Michael Wendeberg und Giorgio Bernasconi. Sie hat verschiedene Werke von Karlheinz Stockhausen, Stefano Gervasoni, William Blank, Gavin Bryars, Léo Kupper, Miloš Štědroň, Nicoals Bolens und Francesco Hoch uraufgeführt und blickt auf eine Vielzahl von Rundfunkaufnahmen und CD-Einspielungen für Labels wie Erato, Chandos, Virgin, Naïve, Tactus, Pavane oder Aeon zurück. Barbara Zanichelli lehrt in Italien am Conservatorio Ghedini in Cuneo sowie in der Schweiz am Conservatorio della Svizzera Italiana in Lugano. Darüber hinaus ist sie zuständig für das Gesangscoaching im italienischen Fach an den Konservatorien in Genf und Neuenburg und gibt regelmässig Meisterkurse für Alte Musik an vielen renommierten Institutionen im In- und Ausland.

Nächste Konzerte

Event Name Start Date
VOXSCARLATTI 11. Dezember 2022