Atenea Quartet

Atenea Quartet

String Quartet

Das 2019 in Barcelona gegründete Atenea Quartet wurde mit Preisen wie dem Prix Jeunes Solistes Credit Suisse 2023 (als erstes Quartett, das diese Auszeichnung erhielt) und El Primer Palau 2022 (Erster Preis, Kritikerpreis, JJMM Spain Extraordinary Prize, Publikumspreis und Catalunya Music Award) ausgezeichnet. In seiner kurzen, aber eindrucksvollen Karriere wurde das Ensemble zu Konzerten und Festivals in ganz Europa eingeladen, darunter das Lucerne Festival, die Barcelona Streichquartett-Biennale, die Schubertiade Vilabertran, das Festival Musikdorf Ernen, das Kulturfest Resonanzen Sils, das Internationale Musikfestival Wissembourg, das Festival d’Aix-en-Provence und die Juan March Foundation, um nur einige zu nennen. Derzeit setzt das Ensemble seine musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik der FHNW in Basel unter der Leitung von Rainer Schmidt (Hagen Quartett), Silvia Simionescu (Gringolts Quartett), Claudio Martínez Mehner, Anton Kernjak und Anna Gebert fort. Zuvor studierte das Quartett beim Casals-Quartett während dessen Zeit in Barcelona. Ferner hat es an renommierten Akademien und Meisterkursen teilgenommen, so am Prussia Cove International Seminar (Claus-Christian Schuster), der Swiss Chamber Academy in Genf (Heinz Holliger), dem International Chamber Music Campus der Jeunesses Musicales Deutschland (Donald Weilerstein) und dem Festival Aix-en-Provence (Quatuor Diotima).

Upcoming Concerts

Event Name Date
VIVAPURCELL 14 May 2024